PDA

Vollständige Version anzeigen : Fehlermeldung: "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Be


Peter Brocker
May 3rd 05, 08:36 AM
Habe nach einer Software-Installation, die fehlgeschlagen ist - Software
wurde wieder entfernt - das Problem, dass ich die Festplattenpartitionen, auf
der die Software vorher teilweise installiert war, nicht mehr formatieren
kann, weil Windows der Meinung ist, dass Prozesse/Programme auf diese
Partitionen zugreifen.

Habe im Taskmanager schon alle verzichtbare Prozesse eliminiert, Norton
Antivirus fährt inzwischen nicht mehr mit hoch - aber immer noch kommt die
Meldung: "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden Sie die
Programme..." Chkdsk beim Booten hilft auch nicht.

Würde mich über einen Hinweis freuen.

Umgebung: Windows XP Home, Partition-Magic 8.0

martin
May 3rd 05, 09:34 AM
Hallo
erstelle die Partition Magic Boot Disketten damit solte es gehn.

mfg
torsten

"Peter Brocker" schrieb:

> Habe nach einer Software-Installation, die fehlgeschlagen ist - Software
> wurde wieder entfernt - das Problem, dass ich die Festplattenpartitionen, auf
> der die Software vorher teilweise installiert war, nicht mehr formatieren
> kann, weil Windows der Meinung ist, dass Prozesse/Programme auf diese
> Partitionen zugreifen.
>
> Habe im Taskmanager schon alle verzichtbare Prozesse eliminiert, Norton
> Antivirus fährt inzwischen nicht mehr mit hoch - aber immer noch kommt die
> Meldung: "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden Sie die
> Programme..." Chkdsk beim Booten hilft auch nicht.
>
> Würde mich über einen Hinweis freuen.
>
> Umgebung: Windows XP Home, Partition-Magic 8.0

Hermann
May 3rd 05, 09:40 AM
Peter Brocker wrote:
> Habe nach einer Software-Installation, die fehlgeschlagen ist - Software
> wurde wieder entfernt - das Problem, dass ich die
> Festplattenpartitionen, auf der die Software vorher teilweise
> installiert war, nicht mehr formatieren kann, weil Windows der Meinung
> ist, dass Prozesse/Programme auf diese Partitionen zugreifen.
>
> Habe im Taskmanager schon alle verzichtbare Prozesse eliminiert, Norton
> Antivirus fährt inzwischen nicht mehr mit hoch - aber immer noch kommt
> die Meldung: "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden
> Sie die Programme..." Chkdsk beim Booten hilft auch nicht.

Welche Dateien liegen auf der Partition? Ordneroptionen, Ansicht, lass dir
alles anzeigen.

http://support.microsoft.com/?kbid=307654

Gruß

Hermann

Peter Brocker
May 3rd 05, 09:51 AM
Hi,

danke für den Hinweis.
Nur, mir ist nicht klar, was soll die Erstellung der Boot Disketten bringen
soll.

viele Grüße
P.B.

"martin" schrieb:

> Hallo
> erstelle die Partition Magic Boot Disketten damit solte es gehn.
>
> mfg
> torsten
>
> "Peter Brocker" schrieb:
>
> > Habe nach einer Software-Installation, die fehlgeschlagen ist - Software
> > wurde wieder entfernt - das Problem, dass ich die Festplattenpartitionen, auf
> > der die Software vorher teilweise installiert war, nicht mehr formatieren
> > kann, weil Windows der Meinung ist, dass Prozesse/Programme auf diese
> > Partitionen zugreifen.
> >
> > Habe im Taskmanager schon alle verzichtbare Prozesse eliminiert, Norton
> > Antivirus fährt inzwischen nicht mehr mit hoch - aber immer noch kommt die
> > Meldung: "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden Sie die
> > Programme..." Chkdsk beim Booten hilft auch nicht.
> >
> > Würde mich über einen Hinweis freuen.
> >
> > Umgebung: Windows XP Home, Partition-Magic 8.0

Peter Brocker
May 3rd 05, 10:11 AM
Das ist es ja, die Partitionen sind komplett leer.

Ich habe inzwischen Norton Antivirus mal komplett deinstalliert, danach alle
verbleibenden Registry-Spuren beseitigt und alle Files und Verzeichnisse mit
"Norton", "Antivirus" oder "Symantec" gelöscht.

Inzwischen war ich dabei, die zuvor zusammengelegten Partitionen zu löschen.

Hintergrund: Vor ein paar Jahren hatte ich mal ein ähnliches Problem.

Damals hatte ich irgendwann mal einen Systemabsturz bedingt durch ein
fehlerhaftes Netzteil. Allerdings lief das System danach ohne Probleme
weiter.

Damals hatte Antivirus allerdings im letzten Moment noch irgendwelche
Informationen auf die Platte geschrieben, die einfach nicht mehr
rauszukriegen waren. Ich vermute mal, das ist diesmal auch so.

Er hat gerade gebootet und es lässt sich tatsächlich eine "neue" Partition
anlegen.

Alles klar, aber danke für die Tipps!

"Hermann" schrieb:

> Peter Brocker wrote:
> > Habe nach einer Software-Installation, die fehlgeschlagen ist - Software
> > wurde wieder entfernt - das Problem, dass ich die
> > Festplattenpartitionen, auf der die Software vorher teilweise
> > installiert war, nicht mehr formatieren kann, weil Windows der Meinung
> > ist, dass Prozesse/Programme auf diese Partitionen zugreifen.
> >
> > Habe im Taskmanager schon alle verzichtbare Prozesse eliminiert, Norton
> > Antivirus fährt inzwischen nicht mehr mit hoch - aber immer noch kommt
> > die Meldung: "Windows kann dieses Laufwerk nicht formatieren. Beenden
> > Sie die Programme..." Chkdsk beim Booten hilft auch nicht.
>
> Welche Dateien liegen auf der Partition? Ordneroptionen, Ansicht, lass dir
> alles anzeigen.
>
> http://support.microsoft.com/?kbid=307654
>
> Gruß
>
> Hermann
>
>

Hermann
May 3rd 05, 10:15 AM
Peter Brocker wrote:
> [...]
> Damals hatte Antivirus allerdings im letzten Moment noch irgendwelche
> Informationen auf die Platte geschrieben, die einfach nicht mehr
> rauszukriegen waren. Ich vermute mal, das ist diesmal auch so.

Benutze dann die Konsole.

> Er hat gerade gebootet und es lässt sich tatsächlich eine "neue"
> Partition anlegen.
>
> Alles klar, aber danke für die Tipps!

:)

Gruß

Hermann

Google