PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem mit DAT-Laufwerk HP C1537A


schmitti
May 1st 06, 08:09 PM
Guten Abend,
habe ein Bandlaufwerk HP C1537A mit SCSI-Controller Dawicontrol 2975U
eingebaut. Lt. Gerätemanager wird alles korrekt erkannt, ohne Konflikte.
Beim Bandlaufwerk blinken die grüne und die gelbe LED-Leuchte und ich kann
über das Windows-Sicherungsprogramm ebensowenig wie mit Tapeware auf das
Laufwerk zugreifen, dann friert der Computer ein.
Ich habe einen Athlon AMD 2400+ und 1024 MB RAM, eine NVIDIA-Grafikkarte mit
32MB RAM und Siemens PCI-Wlan-Karte, sowie eine 80 GB IDE-Platte und 2 160 GB
S-SATA-Platten, die über einen on-Board Raidkontroller angeschlossen sind.
Ohne Bandlaufwerk funktioniert das System einwandfrei, mit Bandlaufwerk o. g.
Problem.
Die RAM wurden überprüft, sind einwandfrei, PCI-Karten mal in andere
Steckplätze, hat alles nichts geholfen.

Ich bin ratlos und hoffe, dass mir jedmand helfen kann.

Gruss schmitti

Ralf Breuer
May 1st 06, 08:52 PM
schmitti > schrieb:

> habe ein Bandlaufwerk HP C1537A mit SCSI-Controller Dawicontrol 2975U
> eingebaut. Lt. Gerätemanager wird alles korrekt erkannt, ohne
> Konflikte. Beim Bandlaufwerk blinken die grüne

grün blinken = Aktivität, ok

> und die gelbe LED-Leuchte

gelb blinken = Media caution signal. Also mal ein Reinigungsband einlegen
und evt. neue Bänder benutzen.

> und ich kann über das Windows-Sicherungsprogramm
> ebensowenig wie mit Tapeware auf das Laufwerk zugreifen, dann friert
> der Computer ein.

Der SCSI-BUS ist korrekt terminiert?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

schmitti
May 2nd 06, 05:19 PM
"Ralf Breuer" wrote:

> schmitti > schrieb:
>
> > habe ein Bandlaufwerk HP C1537A mit SCSI-Controller Dawicontrol 2975U
> > eingebaut. Lt. Gerätemanager wird alles korrekt erkannt, ohne
> > Konflikte. Beim Bandlaufwerk blinken die grüne
>
> grün blinken = Aktivität, ok
>
> > und die gelbe LED-Leuchte
>
> gelb blinken = Media caution signal. Also mal ein Reinigungsband einlegen
> und evt. neue Bänder benutzen.
>
> > und ich kann über das Windows-Sicherungsprogramm
> > ebensowenig wie mit Tapeware auf das Laufwerk zugreifen, dann friert
> > der Computer ein.
>
> Der SCSI-BUS ist korrekt terminiert?
>
> --
> Gruß
> Ralf
> Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
> Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen
>
>
Guten Abend,
danke für die schnelle Antwort.
die grüne und gelbe LED blinken gleichzeitig. Wenn ich ein Band einlege,
bekomme ich es über die Auswurftaste nicht mehr heraus.
Auch kann ich das Band nicht beschreiben, löschen,formatieren.
An 2 anderen PC habe ich den Controller und das Bandlaufwerk angeschlossen
und bei beiden funktioniert es einwandfrei. Betriebssystem bei einem PC ME
und beim anderen XP Pro.

M f G
schmitti

Ralf Breuer
May 2nd 06, 07:18 PM
schmitti > schrieb:

> An 2 anderen PC habe ich den Controller und das Bandlaufwerk
> angeschlossen und bei beiden funktioniert es einwandfrei.
> Betriebssystem bei einem PC ME und beim anderen XP Pro.

Dann habe ich keine Idee dazu.

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Siegfried Zech
May 3rd 06, 06:45 AM
"schmitti" > schrieb im Newsbeitrag
...

> die grüne und gelbe LED blinken gleichzeitig. Wenn ich ein Band einlege,
> bekomme ich es über die Auswurftaste nicht mehr heraus.
> Auch kann ich das Band nicht beschreiben, löschen,formatieren.
> An 2 anderen PC habe ich den Controller und das Bandlaufwerk angeschlossen
> und bei beiden funktioniert es einwandfrei. Betriebssystem bei einem PC ME
> und beim anderen XP Pro.

Hallo,

tritt dieses Problem erst nach dem Start von XP auf oder auch ohne XP (meine
Vermutung)? Hängen am SCSI-Controller noch andere Geräte und funktionieren
die? Möglicherweise besteht ein Konflikt zwischen dem SCSI-Controller und
einem anderen Gerät.
Ich habe mich einmal mit einem Problem herumgeschlagen (Betrieb von
SATA-Platten am Onboard-VIA-SATA-Controller), bei dem sich als Verursacher
letzten Endes mein Adaptec 2940 herausstellte. Durch Herumexperimentieren
mit den BIOS-Einstellungen des 2940 fand ich schließlich eine Lösung, bei
der alles funktionierte.

Siegfried

schmitti
May 3rd 06, 05:13 PM
>
> Hallo,
>
> tritt dieses Problem erst nach dem Start von XP auf oder auch ohne XP (meine
> Vermutung)? Hängen am SCSI-Controller noch andere Geräte und funktionieren
> die? Möglicherweise besteht ein Konflikt zwischen dem SCSI-Controller und
> einem anderen Gerät.
> Ich habe mich einmal mit einem Problem herumgeschlagen (Betrieb von
> SATA-Platten am Onboard-VIA-SATA-Controller), bei dem sich als Verursacher
> letzten Endes mein Adaptec 2940 herausstellte. Durch Herumexperimentieren
> mit den BIOS-Einstellungen des 2940 fand ich schließlich eine Lösung, bei
> der alles funktionierte.
>
> Siegfried
>

Guten Tag,

das problem tritt sofort nach einschalten des PC auf, die LED`s blinken
sofort nach dem einschalten und auch unter den Betriebssystemen Win XP Pro ,
sowie unter Suse Linux 10.0.
Ich habe 2 S-Sata Plattenan den on-Board Controller von Via angeschlossen,
meine Vermutung ist auch, dass es evtl. damit zusammenhängt. Ich habe einen
SCSI-Controller von Dawicontroll, 2975U, allerdings habe ich da keinen
Zugriff auf das Bios des Controllers. Den aktuellen Treiber habe ich
heruntergeladen und installiert, trotzdem funktioniert es nicht. Leider.

Gruss
schmitti
>
>

Ralf Breuer
May 3rd 06, 07:20 PM
schmitti > schrieb:

> das problem tritt sofort nach einschalten des PC auf, die LED`s
> blinken sofort nach dem einschalten und auch unter den
> Betriebssystemen Win XP Pro , sowie unter Suse Linux 10.0.

Nochmal die Frage: Die Terminierung ist korrekt? Kann es sein, dass ein
Stecker falsch herum eingesteckt ist?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

schmitti
May 3rd 06, 08:06 PM
"Ralf Breuer" wrote:

> schmitti > schrieb:
>
> > das problem tritt sofort nach einschalten des PC auf, die LED`s
> > blinken sofort nach dem einschalten und auch unter den
> > Betriebssystemen Win XP Pro , sowie unter Suse Linux 10.0.
>
> Nochmal die Frage: Die Terminierung ist korrekt? Kann es sein, dass ein
> Stecker falsch herum eingesteckt ist?
>
> --
> Gruß
> Ralf
> Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
> Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Guten Abend,
ja, die Terminierung ist korrekt, Stecker ist richtig eingesteckt, an dem
Kontroller hängt nur das Bandlaufwerk.

Gruss
schmitti
>
>

Ralf Breuer
May 3rd 06, 08:17 PM
schmitti > schrieb:

> ja, die Terminierung ist korrekt, Stecker ist richtig eingesteckt, an
> dem Kontroller hängt nur das Bandlaufwerk.

Einen anderen Slot für den Controller hast Du schon versucht?
Ist evt. das Netzteil zu schwach?

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

schmitti
May 3rd 06, 09:43 PM
"Ralf Breuer" wrote:

> schmitti > schrieb:
>
> > ja, die Terminierung ist korrekt, Stecker ist richtig eingesteckt, an
> > dem Kontroller hängt nur das Bandlaufwerk.
>
> Einen anderen Slot für den Controller hast Du schon versucht?
> Ist evt. das Netzteil zu schwach?
>
> --
> Gruß
> Ralf
> Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
> Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Guten Abend,

ja, die Steckplätze habe ich gewechselt, das Netzteil hat 350 W. Habe ein
Grafikkarte mit 32 MB RAM, 1 PCI-Wlan-Karte, 1 Firewirekarte, 1 IDE-Platte
und 2 S-Sata-Platten am on-Board-Controller. Das dürfte für das Netzteil
nicht zuviel sein. Die SCSI-Karte und das Bandlaufwerk sind nicht defekt, da
sie an 2 anderen PC einwandfrei funktionieren. Auch mein Mainboard dürfte
nicht defekt sein, da ich dies erst neu vor ca. 10 Tagen eingebaut habe.
(Asrock K7VT4A Pro) Arbeitsspeicher ist auch genügend vorhanden (1024 MB)

Gruss
schmitti
>

Ralf Breuer
May 3rd 06, 10:35 PM
schmitti > schrieb:

> ja, die Steckplätze habe ich gewechselt, das Netzteil hat 350 W. Habe
> ein Grafikkarte mit 32 MB RAM, 1 PCI-Wlan-Karte, 1 Firewirekarte, 1
> IDE-Platte und 2 S-Sata-Platten am on-Board-Controller. Das dürfte
> für das Netzteil nicht zuviel sein. Die SCSI-Karte und das
> Bandlaufwerk sind nicht defekt, da sie an 2 anderen PC einwandfrei
> funktionieren. Auch mein Mainboard dürfte nicht defekt sein, da ich
> dies erst neu vor ca. 10 Tagen eingebaut habe. (Asrock K7VT4A Pro)
> Arbeitsspeicher ist auch genügend vorhanden (1024 MB)

Leider keine Idee mehr ;-(

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

schmitti
May 4th 06, 05:49 PM
"Ralf Breuer" wrote:

> schmitti > schrieb:
>
> > ja, die Steckplätze habe ich gewechselt, das Netzteil hat 350 W. Habe
> > ein Grafikkarte mit 32 MB RAM, 1 PCI-Wlan-Karte, 1 Firewirekarte, 1
> > IDE-Platte und 2 S-Sata-Platten am on-Board-Controller. Das dürfte
> > für das Netzteil nicht zuviel sein. Die SCSI-Karte und das
> > Bandlaufwerk sind nicht defekt, da sie an 2 anderen PC einwandfrei
> > funktionieren. Auch mein Mainboard dürfte nicht defekt sein, da ich
> > dies erst neu vor ca. 10 Tagen eingebaut habe. (Asrock K7VT4A Pro)
> > Arbeitsspeicher ist auch genügend vorhanden (1024 MB)
>
> Leider keine Idee mehr ;-(
>
> --
> Gruß
> Ralf
> Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
> Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen
>

Guten Tag,
trotzdem herzlichen Dank für Eure Bemühungen..

Gruss
schmitti
>

Ralf Breuer
May 4th 06, 07:46 PM
schmitti > schrieb:

> trotzdem herzlichen Dank für Eure Bemühungen..

bitte :-)

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

schmitti
May 6th 06, 10:40 PM
"Ralf Breuer" wrote:

> schmitti > schrieb:
>
> > trotzdem herzlichen Dank für Eure Bemühungen..
>
> bitte :-)
>
> --
> Gruß
> Ralf
> Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
> Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen
>
Guten Abend,

konnte das Problem lösen.
Das Netzteil war tatsächlich zu schwach. Habe das Laufwerk in ein externes
Gehäuse eingebaut und jetzt funktioniert es tadellos.

Gruss
schmitti
>

Ralf Breuer
May 7th 06, 07:49 AM
schmitti > schrieb:

> Das Netzteil war tatsächlich zu schwach. Habe das Laufwerk in ein
> externes Gehäuse eingebaut und jetzt funktioniert es tadellos.

Ahja. Danke für die Rückmeldung :-)

--
Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Google